Meniskusnaht

Nadel

Der Meniskus ist ein wichtiger Druckverteiler im Knie. Wenn er einreisst verliert er einen Teil seiner Funktion und kann Schmerzen verursachen. Ist eine Operation notwendig ist das Ziel möglichst den Meniskus wieder herzustellen d.h. wenn möglich den Riss zu nähen.

Eine Naht ist dann möglich, wenn der Riss in der durchbluteten Zone des Meniskus liegt und von seiner Form eine Naht erlaubt. Im Video ist erkennbar, dass vor allem die Randzone gut durchblutet ist.

Meniskusdurchblutung

Manchmal muss nur ein Teil des Meniskus entfernt werden und ein Teil kann genäht werden. Die folgenden Videos zeigen ein paar Möglichkeiten wie verschiedene Risse genäht werden können.

AM-Riss

AM-Naht

AM-Komplexriß

AM-Komplexriss-Naht

Die Nachbehandlung richtet sich nach Grösse und Form des Risses. Die Limitierung von Belastung und Bewegung ist individuell. Generell sollte eine Belastung über 60° für 6 Wochen vermieden werden.

07. August 2011 Kommentare deaktiviert